Themenschwerpunkt Der Autor, Inhalt und seine Gestaltung

Ein Vorwort

Video-Beitrag zum Thema! - download 5MB

"Wie schon der Titel "Sparchlos" verrät, bemüht sich der Autor durch die Wirren und Verirrungen der Gegenwart zu führen und irrationales Handeln von Menschen anhand der Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und der Zeitgeschichte (20 Jahrhundert) erklärbar zu machen. Der Anspruch auf alleinseeligmachende Wahrheit wird aber nicht erhoben und die Schilderung in einzelne thematisierten Ereignissträngen (Themenauftakt: Bawag-Skandal Immobilien und Dollarkrise, der Volksmund, die Realpolitik der 90er und die gute alte Zeit) soll nur zur besseren Deutung der nationalen (Österreich) und internationalen Verhältnisse beitragen.

Verständlicherweise ist dieses Vorhaben für einen Spätgeborenen kein einfaches Unterfangen, wenn man bedenkt, dass hier Analysen von Wertevorstellungen und Ideologien (Sozialismus, Kapitalismus, Faschismus) auch in die Bewertung einfliesen.

Darüber hinaus wird versucht, durch die Ereignisse der Vergangenheit auch Fragen zu stellen, die schmerzlich mit den Nationalsozialismus und den Bürgerkrieg von 1934 in Verbindung zu bringen sind und auch immer wieder die berechtigte Frage miteinbindet, warum Österreich noch immer so ein unheimliches Land ist, in der die Parteien die Rolle von Religionen - Heilsversprechnungen, die von der jetzigen und zukünftigen Generationen bezahlt wird! - übernommen haben und Reformen sowie gesellschaftliche Veränderungen (Emanzipation der Frauen, Generationsvertrag, Vettern-, Freunderl- und Pfründe-wirtschaft kaum oder schleppend vorangetrieben wurden?

Und dazu kommt noch die Klimakrise (Al Gore) oder Katastrophe (Klimawissenschaftler, Wort des Jahres!) Der Klimawandel stellt laut UNO-Generalsekretär Ban Ki Maon für die Menschheit inzwischen eine ebenso große Bedrohung dar, wie Kriege: "Unglücklicherweise war meine Generation etwas unachtsam dabei, auf die Erde zu achten."

Veränderung heißt auch: Ja zum Leben!

Veränderung heißt Leben und gewährleistet auch die Vitalität einer Gesellschaft. In Anbetracht der Entwicklung einer überalterten Gesellschaft und neuen wirtschaftlichen Herausforderungen einer immer enger zusammenwachsenden Weltwirtschaft muss man wohl auch über die Konsequenzen für die Zukunft von Österreich nachdenken. Soviel vorweggenommen! Unsere Sozialsysteme sind zum Untergang verurteilt. Der Generationsvertrag ist gescheitert? Die neuen Herausforderungen für junge Menschen, die ihnen die Wirtschaft und eine Globalisierung diktiert, sind in diesem alten Europa, das von Kriegen geprägt wurde, nicht mehr zu realisieren. Die Krise unserer Sozialsysteme ist ein Symptom der niemals aufgearbeiteten Bürgerkriegs- und NS-Zeit von Österreich sowie einer verfehlten Wirtschaft und Sozialpolitik der 80er und 90er Jahre. Man glaubte, man könne sich in Österreich auf eine Insel der Seeligen zurückziehen und die Politik wird die schützende Hand über einem halten!

Der Autor und die Zukunft gehört der Jugend


Der Autor - ein mitfühlender und nachdenklicher Bewohner dieser Erde - bittet um Verständnis, dass er nicht ins Rampenlicht der Öffentlichkeit gezehrt werden möchte und das sein Beitrag (ideologiefreier Globalisierungskritiker und Umweltschützer) nur als anonymer Protest für die Verhältnisse (Hunger, Krieg und Naturzerstörung) in dieser Welt zu verstehen ist.

"Der Jugend gehört die Zukunft" soll ein Appell an junge und jung gebliebene Menschen sein, sich aktiv diesen Herausforderungen unserer Zeit zu stellen und auch unbequeme Fragen an die Eltern und Nachkriegsgeneration zu richten, warum man in Zeiten einer sogenannten Globalisierung und dem Untergang der Sowjetunion (Eisernen Vorhang) in den 90 Jahren einfach seinen Kopf in den Sand gesteckt hat und die nötigen Reformen, die andere Länder wie z. B. England, Schweden, Holland, Irland erfolgreich zuwege gebracht haben, unterlassen wurden.

Und damit ich es nicht vergesse? - Mein Dank gilt den vielen Autoren und Film-Teams (ZDF, 3SAT, Phoenix, ARD, Bayern Alpha, ) sowie Journalisten und Leserbriefschreibern für ihre spannenden Beträge zu aktuellen Fragen und Themen unserer Zeit, ohne die diese Internetseite nicht das wäre, wie sie sich nun für jedermann liest.

Veröffentlichung oder Teilauszüge von Texten dieser Seite, die vom Autor verfasst wurden und nicht anders gekennzeichnet sind, nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung! - Anfragen richten Sie bitte an office@besser-web.net

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Zurück zum Seitenanfang


Design by M. Foxy 2005-2008